ELIA

ELIA

Fünf Jungs bringen Indie- und AlternativeRock mit druckvollem Sprechgesang auf die Bühnen der Stadt!
Texte, die unter die Haut gehen, und Sounds, die Bewegung in jede Location bringen, sind garantiert.

 

Nur kurze 12 Monate hat es gedauert bis ELIA Jurysieger von NRW’s größtem Bandcontest „Toys2Masters“ wurde, ganz nebenbei noch den zweiten Platz von insgesamt 85 Bands abgeräumt hat und jetzt erst richtig durchstartet.

Die fünf Bonner Jungs haben sich nach jahrelanger Banderfahrung in anderen Bandkonstellationen gefunden und sind nun hungrig nach mehr.

Mit nicht nur einem, sondern gleich zwei Frontmännern, den drei Gitarristen und dem Bassisten der Band und deren anspruchsvollen und mitreißenden Arrangements begeistern sie ein breites Publikum. Auch das frisch hinzugestoßene Schlagzeug-Talent trägt einen Großteil dazu bei.

Viele Fans können sich außerdem mit den tiefgründigen und teilweise melancholischen Texten identifizieren, die in einer Mischung aus Rap und Gesang gekonnt vorgetragen werden.

Interessant dabei ist, dass ELIA diese Melancholie durch kräftigen Alternative Rock zum Ausdruck bringt.

Mit ihrer Debüt-EP „Die Welt Färbt Sich Bunt“ geht ELIA 2018 auf ihre erste Tour - es bleibt spannend.

Die Welt Färbt Sich Bunt

Die Band

Nico

Am Mikrofon, an der Gitarre und am Klavier! Hinter der Bühne zaubert er einen Text nach dem anderen.

Lukas

Am Mikrofon, an der Gitarre und am Klavier! Er hält das Auge aufs Muikalische. Er arragiert die Songs.

Markus

Er tanzt am Bass. Dazu schreit er oftgenug ins Mikrofon und flüstert Nico im Probenraum die ein oder andere Textpassage ins Ohr.

Zimmi

Der Zimmi gibt dem Gitarrensound von ELIA die Harmonie. Das ein oder andere Gitarrenlick klaut Lukas von ihm.

Flo

An den Drums. Unermüdlich hält er den Takt und sorgt dafür dass wir nicht auseinanderfliegen. Eine fabelhafte Backingstimme hat er auch noch.